Licht- und Wohntrends 2015

Möchten Sie Ihre Wohnung neu einrichten oder planen Sie einen Umzug, sollten Sie sich an den neuen Trends für 2015 orientieren. Dabei können Sie zwischen verschiedenen Stilrichtungen wählen, schlichte Designermöbel sind ebenso angesagt wie klassische Möbel, aus Echtholz. Passend zu Ihrer Einrichtung wählen Sie die Beleuchtung aus. Der Kauf der Beleuchtung ist eine gute Gelegenheit, um Energie einzusparen, denn die alte Glühlampe ist nun endgültig aus dem Handel verschwunden.

Einrichtungstrends für das kommende Jahr

Welche Möbel Sie kaufen, hängt von Ihrem persönlichen Geschmack und von der Größe des Zimmers ab. Nicht jeder kann sich Designermöbel leisten, doch das muss gar nicht sein. Sie finden verschiedene preiswerte Alternativen, die schlicht und trotzdem extravagant wirken. Polstermöbel im Designerstil finden Sie aus einfarbigem oder mehrfarbigem Textilmaterial, kombiniert mit Füßen aus Metall. Mögen Sie Leder, finden Sie Ledersofas als einfache Sofas oder als Ecksofas, die Sie mit den passenden Sesseln und Hockern kombinieren können. In ein großes Zimmer passt eine Wohnlandschaft aus Polstermöbeln, die Sie mit einem flachen Couchtisch kombinieren können. Wohnwände bekommen Sie in vielen Formen, aus Echtholz und mit klaren Linien, mit offenen und mit geschlossenen Fächern. Als Alternative zu einer Wohnwand können Sie ein Regalsystem nutzen, mit offenen und geschlossenen Fächern, das beliebig erweiterbar ist. Für große Räume sind solche Regalsysteme als Raumteiler gut geeignet.

Mögen Sie es eher romantisch, ist der Landhausstil mit massiven Möbeln aus Echtholz weiterhin aktuell, für den Sie

  • Schränke
  • Kommoden
  • Tische
  • Stühle aus Eichen- oder Kiefernholz auswählen können.

Für das Esszimmer können Sie ebenfalls den Landhausstil nutzen, eine Vitrine, in der Sie das Geschirr aufbewahren, gehört unbedingt hinein. Mögen Sie es lieber schlicht, können Sie für das Esszimmer Möbel im Designerstil mit dem gewissen Etwas kaufen.

Neue Lichttrends für 2015

Passend zu Ihrer Einrichtung wählen Sie die Beleuchtung aus, ganz aktuell sind komplette Beleuchtungssysteme mit LED. Verwenden Sie eine Milchglasfolie als Sichtschutz für Türen, sieht niemand, welche Lampen Sie verwenden. Kronleuchter passen gut zu Wohnräumen, die im klassischen Stil eingerichtet sind, doch immer aktuell sind Pendelleuchten in schlichten Formen. Sie sollten die Wandbeleuchtung nicht vergessen, ebenso können Sie an eine Stehlampe denken. Bei den Lampen finden Sie verschiedene ausgefallene Modelle, die aussehen, als wären sie aus Papier gefertigt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*